Aus 2 mach 1 – unter diesem Motto wird die Herbstspeziale des DKBS eine Kombination aus der Pfingstausstellung und der Herbstspeziale mit allen bei beiden Ausstellungen zu vergebenden Titeln. Dabei sein lohnt sich also buchstäblich doppelt!

Die Windhundrennbahn Gelsenkirchen „Emscherbruch“ steht uns dafür mit ihrem riesigen, ca. 13 ha großen Gelände zur Verfügung!
Es gibt ausreichend Plätze für Camper.
Zur Stellplatzanmeldung

Programm

Freitag, 29.09.2017

ca. 15:00 Uhr VB 2 – Meldestelle ab 13.30 Uhr

Samstag, 30.09.2017

Spezialzuchtschau des DKBS e.V. mit Vergabe der Anwartschaften zum VDH-, VDH Jugend- und VDH-Veteranen Champion, CAC, BOB, BIS, Klubsieger, Herbstsieger, Schönste Zuchthündin, Exzellenter Rassevertreter (ER) und schönster Hund der Jüngsten-, Jugend-, Veteranen- und Gebrauchsklassen, Zuchtgruppen, Nachzuchtgruppen und Paarklassen.

08:30 Uhr Meldestelle
09:30 Uhr Richterbesprechung
09:45 Uhr Begrüßung durch die Zuchtschauleiter und Vorstellung der Richter
10:00 Uhr Beginn des Richtens
Als Formwertrichter sind eingeladen:
Catherine Bond, GB –  TV Rüden
Gunter Althoff, D –  TV Hündinnen
Antti Nieminen, GR, LK, ML

(Änderungen vorbehalten, bedingt durch hohe Meldezahlen einzelner Klassen oder Verhinderung eines Richters)
anschließend Zuchtgruppen, Nachzuchtgruppen, Paarklassen, Endausscheidungen,Titelvergabe und Siegerehrung

anschließend Vorstellung der Hunde zur Selektion „ER“ gem. § 43 der Zuchtordnung

 

Statistik Show Herbsttreffen


Sonntag, 01.10.2017

Verhaltensbeurteilung 1, Nachzuchtbeurteilung, Körung
09:00 Uhr Meldestelle
09:00 Uhr Beginn VB1, NZB, Körung

 

Zahlung der Meldegebühren

Bitte überweisen Sie auf das Konto des DKBS:
KSK München Starnberg Ebersberg
BLZ: 702 501 50
Konto: 22 697 700
IBAN: DE14 7025 0150 0022 6977 00
BIC: BYLADEM1KMS

Möchten Sie die Meldegebühr abbuchen lassen, klicken Sie bitte hier: https://www.dkbs.de/SEPA

Adresse

Windhundstadion „Emscherbruch“
in Gelsenkirchen-Resse, Wiedehopfstraße 197
Tel.: +49 (0)209 783947
GPS-Daten: 51°33’20’’ N 07°08’17’’ E

Anfahrt

Von der Autobahn A 2 (Oberhausen–Hannover–Berlin) Abfahrt Nr. 7 (Herten/Wanne-Eickel), rechts in Richtung Gelsenkirchen. An der 1. Ampel links in Richtung Herne-Wanne in die Wiedehopfstraße einbiegen. Nach ca. 1800 m befindet sich links die Einfahrt zur Rennbahn (beschildert).

Von der Autobahn A 42 (Duisburg-Dortmund) Abfahrt Nr. 19 (Herne-Wanne/Herten), links in Richtung Herten. An der nächsten Ampelkreuzung links in Richtung Gelsenkirchen (Mülldeponie) in die Dorstener Straße (B226) abbiegen, nach ca. 900 m an der Kreuzung rechts in Richtung Gelsenkirchen-Resse in die Wiedehopfstraße einbiegen. Nach ca. 700 m befindet sich rechts die Einfahrt zur Rennbahn (beschildert).