Meldung FMBB 2019

Für die Meldungen sind fünf Schritte notwendig und es sind ausschließlich unsere Formulare zu verwenden. Alle fünf Schritte sind zwingend erforderlich!

  1. Qualifikationsergebnisse ermitteln und diese in unsere Excel-Tabelle eintragen.
    Excel-Tabelle hier downloaden
  2. Ahnentafel, Leistungsurkunde und Impfpass des Hundes einscannen und in ein PDF umwandeln
    Aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre, bitten wir darum, lesbare PDF-Dateien zu schicken.
    Diese sind SEHR EINFACH mit Handy-Apps zu erstellen, z.b. CamScanner Android oder CamScanner iPhone
  3. Teilnahmeerklärung ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben und einscannen. 
    Die Erklärung könnt ihr HIER herunterladen.
  4. Excel und PDF-Daten bitte per Mail an FMBB-Meldung@dkbs.de schicken (die Excel auch bitte als Excel, nicht als PDF!)
  5. Online-Formular ausfüllen und abschicken (siehe unten).

Hinweis: DKBS Mitglieder können ihre Mitgliedsnummer und das Eintrittsdatum bei mir (sport@dkbs.de) erfragen.
Bitte schickt uns die Meldungen so früh wie möglich. Wer noch eine Qualifikation bis zum Meldeschluss läuft, kann diese bis zum Meldeschluss noch nachreichen.
Bisher war es mir noch nicht möglich, Camperplätze oder andere Unterkünfte zu reservieren. Wer informiert werden möchte, wenn sich etwas ergibt, bitte auch mit in die E-Mail schreiben.

Für den gemeldeten Hund besteht ein Haftpflichtversicherung und die für das Austragungsland gültigen Impfungen (für die diesjährige FMBB: Tollwut, Parvo und Staupe!). Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Die Meldung verpflichtet zur Teilnahme. Vollständige Startberechtigung ist nachgewiesen.
Nach Meldeschluss werden die Teilnehmer der FMBB 2019 bekannt gegeben und alle Bewerber informiert.


Für alle durch meinen Hund verursachten Schäden übernehme ich persönlich die volle Haftung.
Ich erkläre mich einverstanden, dass mein hier aufgeführten persönlichen Daten im Rahmen der Prüfung verwendet werden (Kommunikation des Ausrichters, Erfassung in Auswertungssoftware, Übergabe der Meldescheine und Prüfungsunterlagen an die Leistungsbuch führende Stelle bzw. den Leistungsrichter).

Alle weiteren Nachweise sind per E-Mail an FMBB-meldung@dkbs.de zu schicken
Für die Vollständigkeit der eingereichten Unterlagen ist jeder Sportler selber verantwortlich. Unvollständige Meldungen werden abgewiesen. Die Unterlagen werden erst nach Meldeschluss geprüft, eine Nachbesserung ist dann nicht mehr möglich.